PlaneWave Logo
DE
EN

RC1000 Ritchey Chrétien f/6.0

(0)
Preis: auf Anfrage
(Preis inkl. MwSt. (16%) zzgl. Versand)
Preis: 0,00 €
(Preis exkl. MwSt. (16%) zzgl. Versand)

PlaneWave RC1000 Ritchey Chrétien f/6.0

Nach Entwicklung, Konstruktion und Einführung des professionellen CDK 700 Nasmyth Astrographen folgt nun - ein von der Konstruktion ähnliches Gerät - der 1m Klasse für mittelgroße professionelle Forschungseinrichtungen und Universitäten.

Das RC100 im nativen Format verwendet nur Spiegel mit reflektierenden Beschichtungen (eine optionale Feldkorrekturlinsengruppe kann hinzugefügt werden, um die außeraxiale Leistung zu verbessern). Dies kann nützlich sein, um in erster Linie Beobachtungen auf der Achse und Weitfeld-Bildgebung vornehmen zu können.

Das RC1000 ist ein komplettes Teleskop

  • Ritchey-Chrétien
  • mit einem Hauptspiegeldurchmesser von 1 Meter (40") mit Direktantrieben in Azimut und Elevation
  • mit einer beugungsbegrenzten Auflösung über einen Felddurchmesser von 100 mm ist selbst der Einsatz von sehr großen, professionellen CCD Kameras möglich
  • Doppelter Nasmyth-Fokus für die Parallelmontage von zwei Instrumenten und den leichten Wechsel z.B. zwischen visueller und fotografischer Nutzung
  • Haupt- und Sekundärspiegel sind aus gewichtsoptimiertem Quarzglas mit höchstmöglicher thermischer Stabilität

Zum RC1000 erstellen wir Ihnen gerne ein detailiertes Angebot u.a. für: f4.5 Telekompressor, Okularauszüge in beiden Gabelarmen, Derotatoren mit Encoder (zwei verschiedene Modelle für verschiedene Instrumentengewichte), Tangential-Schienen, Tubenklappen mit Remote- Steuerung, Taukappenheizungen mit Remote Steuerung, Light-Shrouds usw.

Einige technische Daten

  • Antrieb: Direktantriebe mit absolute "on-axis encoders" in Azimut und Höhe (ohne Zwischengetriebe). Das bedeutet: kein Backlash, keine periodischen- und keine unperiodischen Schneckenfehler und eine extrem präzise Positionierungsgenauigkeit und perfektes Tracking (besser 1 Bogensekunde/10 Minuten). Die Positionierungsgeschwindigkeit liegt bei bis zu 10 Grad/Sekunde.
  • Tertiärspiegel: Der Tertiärspiegel kann exakt zwischen beiden Nasmyth Foki umgeschaltet werden, so dass Beobachtungen mit zwei verschiedenen Zusatzgeräten ohne zeitliche Verzögerung hintereinander durchgeführt werden können ( delta t kleiner 10 Sekunden).
  • Positionierungsgenauigkeit (mit Softwareunterstützung) 10 Bogensekunden (rms)

Vorteile Nasmyth Focus: Der Nasmyth Focus verläuft entlang der Höhenachse, sodass es praktisch kein Problem mit der Balance geben kann, wenn die Zubehör getauscht wird. Okulare bleiben immer auf der selben, rollstuhl-geeigneten Höhe - ideal für Sternwarten mit Öffentlichkeitsbetrieb. Der drehbare Tertiärspiegel ermöglicht es, in wenigen Sekunden von einem Nasmyth-Anschluss zum anderen zu wechseln, sodass Beobachter leicht zwischen Bildgebung und visuellem Einsatz übergehen können.

Der PW/RC 1000 basiert auf der bewährten optischen- und mechanischer Qualität des CDK 700. Viele CDK 700 sind inzwischen weltweit an verschiedenen Institutionen im Dauerbetrieb, so zum Beispiel an der Harvard, Penn State, University of New South Wales, Simon Frasier University, University of Montana, University of Hamburg, Caltech, und vielen anderen.

Quarzglas (Fused Silicia)

Technische Daten

Optische Bauart
Ritchey-Chrétien (RC)
Öffnung
39.37" (1000 mm)
Brennweite
6000 mm
Öffnungsverhältnis
f/6
Bildfeld
100 mm
Backfokus
14,7" (373 mm) von der Anschlussebene des De-Rotators
Obstruktion
47% (Durchmesser HS)
Substrat
Quarzglas
Montierung
Keine Montierung (nur OTA)
Hersteller
Planewave
Artikelnummer
1323301Q
EAN Code
4047825038944

Downloads